Bankendorf

Bankendorf




Gut Bankendorf liegt in Schleswig-Holstein in der Nähe von Gremersdorf (A1/E47), etwa auf halber Strecke zwischen Oldenburg in Holstein und Heiligenhafen.
 
Katharine Wilhelmine Elisabeth Schwerdtfeger, geboren am 23. März 1750 zu Rethwisch, getauft zu Hansühn, kaufte sich im Jahre 1785 das adlige Gut Seegalendorf mit Bankendorf - Kaufpreis 73 000 Reichstaler Schlesw. Holst. Cour.

Das Original des Kaufkontraktes befindet sich im Gutsarchiv zu Seegalendorf.


Lithographie von Bankendorf aus dem Jahr 1855 von Adolph Hornemann

Mit Ausnahme des Verwalter- und Gärtnerhauses stammen die heutigen Gebäude aus der Zeit nach dem Besitz der Familie Schwerdtfeger.

 





Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine E-Mail-Adresse:
Deine Homepage:
Deine Nachricht:
Werbung
 
 
Heute waren schon 7 Besucher (35 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=