Ex libris

 



Exlibris (von lat. ex = aus und libris = Büchern) mit Gut Wensin und Familienwappen.

Ein Exlibris ist eine kleine von einem Künstler gestaltete Graphik, auf der eine Darstellung zu sehen ist und neben dem Wort Ex libris der Name des Bucheigners. 

Dieses Blatt wird auf der Innenseite des Bucheinbandes fest eingeklebt und soll verdeutlichen, wem das Buch gehört. 

Die Sitte, ein Buch mit einem gedruckten Exlibris (ex libris = aus den Büchern = aus der Bibliothek etc. ) zu kennzeichnen, geht zurück auf die Zeit Dürers, war ursprünglich reiner Eigentumsnachweis und entwickelte sich danach zu einer eigenständigen Kunstform.






Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine E-Mail-Adresse:
Deine Homepage:
Deine Nachricht:
Werbung
 
 
Heute waren schon 3 Besucher (34 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=