Erbbegräbnisstätten

Erbbegräbnisstätten

Früher wurde für Familiengrabstätten das Wort Erbbegräbnis verwendet, um auszudrücken, dass Familienangehörige das Nutzungsrecht für die Grabstätte nach dem Ablauf der zuvor bezahlten Nutzungszeit erneut erwerben können, damit die Grabstelle weiter von der Familie genutzt werden kann.



Familiengruft auf dem Friedhof zu Warder

Eingang zur Familiengrabstätte Kirche zu Neukirchen






Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine E-Mail-Adresse:
Deine Homepage:
Deine Nachricht:
Werbung
 
 
Heute waren schon 12 Besucher (51 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=